Logo

Hasya Yoga



Hasya Yoga (Sanskrit „Hasya“: Lachen) beruht auf einem Konzept bei dem der Übende sowohl mit als auch ohne Humor und Witz lacht. Das Gehirn unterscheidet nicht zwischen echtem und gespieltem Lachen. Selbst wenn das Lachen während der Übungen zunächst vorgetäuscht wird, entstehen durch Augenkontakte natürliche und authentische „Lacher“. In Verbindung mit der tiefen Atmung (Pranayama) gelangt mehr Sauerstoff in den Körper. Die Teilnehmer fühlen sich so entspannt und gleichzeitig energiegeladen. Lach Yoga ist schnell zu erlernen und sehr wirkungsvoll. Es ist also möglich den Alltagsstress belächeln statt ihn zu bedauern. Wir haben was zu lachen. Lach gerne mit.